ig1-isg16.jpg

42xxx ist die Postleitzahl von Wuppertal. Die Ziffer steht zugleich Pate für das Projekt selbst: An X Orten in Wuppertal werden Videoinstallationen im öffentlichen Raum projiziert. Video-in-der-Stadt

Die Videos, die auf die Flächen geworfen werden, sind Aussagen über Leben, Wohnen und Arbeiten in Wuppertal. Sie spielen mit Elementen, die für die Identität, für Geschichte und Gegenwart der Stadt stehen. Sie erzählen Geschichten vom Wasser, der Farbe, dem Stoff, dem Tanz, der Kunst und der Zeit.

Tanz: Regina Advento eröffnet neue, imaginäre Räume in der Stadt, die im Aufbruch begriffen ist. 

 

 

IG1 gesponserte Orte:

Sehr geehrtes IG1-Mitglied,

gerne möchten wir Sie ab diesem Jahr innerhalb von drei "öffentlichen" Vorstandssitzungen intensiver über unsere Vorstandsarbeit informieren und in Arbeitsthemen einbeziehen.

Die "offenen" Sitzungen finden zu folgenden Terminen jeweils ab 09.00 Uhr statt:

Mittwoch der 09. März, Mittwoch der 08. Juni und Mittwoch der 14. September 2016.

Wir bitten um Terminvormerkung. Besprechungsort und Agenda werden Ihnen 10 Tage vor den jeweiligen Sitzungen mitgeteilt.

Themenvorschläge sind erwünscht. Bitte teilen Sie uns diese für die erste offene Sitzung bis spätestens 17. Februar mit.

Mit freundlichem Gruß
Vorstand der IG 1

Interessengemeinschaft
der Elberfelder Geschäftswelt e.V.
Tel.: 0202 499-217
Fax: 0202 499-227

Einladung zum 2. Elberfelder Forum 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zum zweiten Elberfelder Einzelhandelsforum des Jahres 2015 am
Dienstag, 23. Juni 2015, 19.00 Uhr.

Thema der Veranstaltung ist das von der Wülfrather Unternehmensgruppe geplante, 30.000 qm große Factory-Outlet-Center in der ehemaligen Bundesbahndirektion und im alten Postgebäude am Kleeblatt.

Die Veranstaltung findet in der Citykirche Elberfeld (Kirchplatz 2, 42103 Wuppertal), statt.

Der Vorstand der IG wird aktuell vorliegende Informationen zum Status des Projektes weitergeben.

Als Gastredner wird Herr Uwe Seidel (Dr. Lademann & Partner, Gesellschaft für Unternehmens- und Kommunalberatung mbH) zum Thema „Factory Outlet Center in Deutschland - Stand der Entwicklung, Perspektiven und Trends“ referieren.

In der anschließenden Podiumsdiskussion mit Bezug auf die Planung der Einzelhandelsentwicklung am Döppersberg (moderiert von Christiane Rüffer, Radio Wuppertal) können Sie aktiv mit Herrn Engel (Rheinischer Einzelhandels- und Dienstleistungsverband), Herrn Dr. Volmerig (Wirtschaftsförderung Wuppertal), einem Mitarbeiter der Clees Unternehmensgruppe sowie einem Vorstandsmitglied der IG1 über das Thema und die Konsequenzen sowie Maßnahmen diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und erbitten Ihre Zusage per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Telefon (0202.499217) bis 20.06.2015.


Mit herzlichen Grüßen


Ihre IG 1

Elberfeld bewegt (sich) und geht UNS alle an!

 

Einladung zum Elberfelder Forum 2015 am 03. Februar 2015, 19.30 Uhr im Centermanagement der City-Arkaden Wuppertal (3. Obergeschoß über dem Eingang alte Freiheit) 


Die IG1 präsentiert aktuelle, künftige und fortlaufende Themen aus der Elberfelder City.
Wir sprechen mit IHNEN über die Aufenthaltsqualität, eine höhere Wahrnehmung des Elberfelder Handels in der Region, Aktivitäten zu den Verkaufsoffenen Sonntagen 2015, ein neues Lichtkonzept für den Lichtermarkt. Und auch den Döppersberg.  Wir laden SIE herzlich ein, sich zu informieren, an welchen Projekten die IG1 für Sie arbeitet um die Attraktivität der City für Händler und ihre Kunden zu erhalten und zu erhöhen. Wir laden Sie ein, mit uns zu diskutieren. Seien SIE aktiv dabei und gestalten Sie mit!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und erbitten Ihre Zusage per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Telefon (0202.499217) bis 20.01.2015.

Ihr Vorstand der IG-1

Herzogstr. 26

rhk15

 

sxcsdc.jpg 

Kirchplatz

elberfeld schnee

DSC 9455

 

Von-der-Heydt-Platz

DSC_9439.jpeg

 

DSC_9447.jpeg

 

Alte Freiheit

degdd.jpg

Elberfeld lädt zum letzten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr ein – in Ruhe die Weihnachtseinkäufe erledigen und im Anschluss den Lichtermarkt genießen.

Am Sonntag, 6. Dezember 2015 öffnen die Elberfelder Einzelhändler erneut ihre Geschäfte von 13.00 – 18.00 Uhr. Schon bald ist Weihnachten - somit ist der verkaufsoffenen Sonntag am 2. Advent gut gewählt! Es gibt wohl keinen klassischeren Anlass, um seine Lieben mit von Herzen kommenden Geschenken zu verwöhnen. Ob Kleidung, Accessoires, Spielsachen, Bücher und Düfte, die vielseitigen Sortimente der großen und kleinen Geschäfte laden zum Shoppen ein. Und natürlich besucht auch der Weihnachtsmann die City.

So ist der prominente Gast mit dem roten Mantel und Rauschebart in einigen Geschäften wie GALERIA Kaufhof und City-Arkaden anzutreffen. Auch musikalisch werden die Besucher der Stadt auf Weihnachten eingestimmt, so spielt das Duo „Sax Motion“ auf der Weihnachtsbühne in den City-Arkaden Christmas Spul in der Zeit von 15 bis 18 Uhr. Und nach dem Einkauf lädt neben dem Lichtermarkt mit all seinen Attraktionen wie Riesenrad, Illuminationen und Leckereien auch die zahlreich vorhandenen Gastronomie zum verweilen ein. Schweben Sie ein zum hell erleuchteten Einkaufserlebnis in die Elberfelder City.

Das weihnachtliche Ambiente ist die beste Grundlage für den stimmungsvollen Weihnachtseinkauf fernab der Alltagshektik. Die Schwebebahn, Busse oder der PKW bringen Sie mitten rein. Die meisten Parkhäuser haben geöffnet.

DSC_9723.jpg

"IG-1 Verlosungsaktion" zur Eröffnung des Elberfelder Lichtermarktes beschert dem "Kinderhospiz Burgholz" eine Spendensumme
in Höhe von 750,- EUR. An dieser Stelle möchte sich die IG-1 bei allen aufgeführten Händlern, wie Schmuckgeschäft Lichtblick,
Galeria Kaufhof, Parfümerie Müller, Brillen Arlt sowie die Wuppertaler Marketing Gesellschaft, für die Unterstützung ganz herzlich
bedanken.