Bildschirmfoto_2015-02-18_um_14.12.00.png

Elberfeld bewegt (sich) und geht UNS alle an!

 

Einladung zum Elberfelder Forum 2015 am 03. Februar 2015, 19.30 Uhr im Centermanagement der City-Arkaden Wuppertal (3. Obergeschoß über dem Eingang alte Freiheit) 


Die IG1 präsentiert aktuelle, künftige und fortlaufende Themen aus der Elberfelder City.
Wir sprechen mit IHNEN über die Aufenthaltsqualität, eine höhere Wahrnehmung des Elberfelder Handels in der Region, Aktivitäten zu den Verkaufsoffenen Sonntagen 2015, ein neues Lichtkonzept für den Lichtermarkt. Und auch den Döppersberg.  Wir laden SIE herzlich ein, sich zu informieren, an welchen Projekten die IG1 für Sie arbeitet um die Attraktivität der City für Händler und ihre Kunden zu erhalten und zu erhöhen. Wir laden Sie ein, mit uns zu diskutieren. Seien SIE aktiv dabei und gestalten Sie mit!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und erbitten Ihre Zusage per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Telefon (0202.499217) bis 20.01.2015.

Ihr Vorstand der IG-1

xmas-ig1.jpg

Bildschirmfoto_2014-12-16_um_09.36.09.png


online ctity wuppertal logo

Am 19. November ist der lokale Marktplatz der Online City Wuppertal mit 25 Händlern und rund 300 Produkten an den Start gegangen. Seitdem hat sich eine Menge getan, die Zahl der beteiligten Einzelhändler ist auf 40 angestiegen, nahezu täglich werden es mehr. Über 3.000 Produkte von Wuppertalern für Wuppertaler sind nun bereits verfügbar.

Zum Start hatte man gehofft, in einem Jahr bei 60 beteiligten Einzelhändlern zu stehen, „wenn es sich so weiterentwickelt, werden wir diese bereits im ersten Quartal 2015 erreicht haben“, freut sich Christiane ten Eicken, Projektmanagerin bei der Wirtschaftsförderung Wuppertal, über die gute Resonanz aus der Wuppertaler Händlerschaft. Nahezu täglich würden sie und Projektpartner Andreas Haderlein Anfragen beantworten. Und nicht nur von den Einzelhändlern. Zahlreiche reine Onlinehändler mit Unternehmenssitz in Wuppertal hätten ebenfalls Interesse bekundet, auf dem lokalen Marktplatz, der von atalanda zur Verfügung gestellt wird, präsent zu sein.

Onlinehändler erst im nächsten Schritt „Derzeit müssen wir diese Zielgruppe aber noch vertrösten“, so Projektimpulsgeber Andreas Haderlein. Da die Kunden zwischen Click & Collect (Onlinebestellung und Vor-Ort-Abholung) und taggleicher Lieferung wählen können, muss es einen Ort geben, an dem die Kunden ...mehr

 

Bildschirmfoto-2014-12-19-um-13.16.14.jpg

Lesen

elberfeld_schnee.gif

2014-12-09-Westdeutsche-Zeitung.jpg

lm15_4.jpg